Wurstragout (Low Carb)

Heute gabe es bei uns einen leckeren Wurstragout.

Darin waren haupsächlich angebratene Bratwürste und Paprika.
Insgesamt kam ich bei einer Portion auf 14,2 g Kohlenhydrate, aber wie ich ja schon ein paar Mal erwähnte, frühstücke ich sonst nur noch Brot mit nahezu 0 g Kohlenhydraten, und darum passt es bei mir persönlich trotzdem noch in die ketogene Ernährung, wenn meine Hauptmahlzeit etwas mehr an KH aufweist.

Currywurst mit Salat (Low Carb)

Hier der Beweis, dass man bei einer ketogenen oder Low Carb Ernährung auf fast nichts verzichten muss.
Gestern gab es bei uns leckere Currywurst. Yammi :lecker:

Natürlich gab es für uns die Low Carb Variante. Dafür habe ich den leichten Kania Ketchup von Lidl genommen. Der hat nur 5,8 g Kohlenhydrate auf 100 g und kostet dabei nur 79 Cent.
Pommes gab es selbstverständlich nicht dazu, dafür gab es aber einen großen gemischten Salat. (Die doppelte Portion, von dem was hier zu sehen ist.) Klar, dass da die meisten Kohlenhydrate drin steckten, aber das war alles noch im Rahmen. :ja:

Ich bin mal gespannt – heute Abend soll es bei uns Burger geben.
Die werden bestimmt genau so lecker! :-D

Pizzasuppe (Low Carb)

Gestern gab es bei uns eine leckere Pizzasuppe.

Die Suppe beinhaltet Hackfleisch, Champignons, Prinzessbohnen, stückige Tomaten und Käse.
Sie geht total einfach und ist super schnell gemacht. Pro Teller hatte sie 7,4 g Kohlenhydrate. Das kann sich absolut sehen lassen, und man kann sich bei Bedarf sogar einen zweiten Teller gönnen.  :zustimm:
Die Fette kommen hier vom Öl zum Anbraten, dem Käse und dem Fleisch.

Cevapcici mit Salat (Low Carb)

Gestern Abend gab es bei uns Cevapcici. Natürlich selbst gemacht.
Obwohl es an diesem Gericht eigentlich nichts auszusetzen gibt, kann ich zur Zeit kein Cepacici mehr sehen.
Salat ja, aber nicht das Fleisch. Die Familie hat es sich aber gewünscht. Und was tut man doch nicht alles… :herzlich:

Bei diesem Gericht kam ich auf 11,5 g Kohlenhydrate.

Hähnchenflügelchen mit Salat (Low Carb)

Gestern Abend standen bei uns Hähnchenflügelchen und Salat auf dem Tisch.
Mjammi. :lecker:

Insgesamt bin ich bei dieser Mahlzeit auf 7,3 g Kohlenhydrate gekommen.
Psst, tatsächlich habe ich deutlich mehr gegessen, als hier auf dem Teller zu sehen ist. :psst2:

Zusammen mit meinem Sloca-Brot am Morgen, hatte ich über den Tag verteilt, trotzdem nur ganze 8 g Kohlenhydrate.
Wenn das keine ketogene Ernährung ist, dann weiß ich auch nicht… ;-)

 

Hähnchengeschnetzeltes auf Salatbett (Low Carb)

Heute gab es bei uns Hähnchengeschnetzeltes nach Kebap-Art, auf einem Salat aus Eisbergsalat, Karotten, rote Paprika, Gurke und Tomaten.
Obendrauf gabs noch eine leckere selbstgemachte Dönersoße.

salat_mit_haehenchengeschnetzeltes

Durch das viele Gemüse kam ich bei dem Salat auf 9,7 g Kohlenhydrate.
Zusammen mit dem Fleisch und der Soße kam ich auf insgesamt 15,7 g Kohlenhydrate.

Dönerteller (Low Carb)

Dieser Dönerteller hatte durch die Zwiebeln, den Rotkohl (der sich hier unter dem Fleisch versteckt hat), und der später darüber gegebenen Soße recht viele Kohlenhydrate, nämlich sage und schreibe 21,2 g!
Nicht gerade wenig, wenn man doch eigentlich unter 20 g am Tag bleiben möchte.

Geschmacklich hat es sich aber auf jeden Fall gelohnt.

Und da ich ja zum Frühstück so gut wie keine Kohlenhydrate zu mir nehme, bleibt mein Gesamttageswert noch absolut im Rahmen.

doenerteller

Low Carb ist diese Mahlzeit genau genommen immer noch, aber für eine ketogene Ernährung wohl eher ungeeignet.

Frikadelle mit Blumenkohlpüree und Gemüse (Low Carb)

Heute bei uns auf dem Tisch:
Boulette (oder Frikadelle) mit Blumenkohlpüree und Gemüse.

boulette_mit_blumenkohlpueree_und_gemuese

Macht insgesamt 17,5 g Kohlenhydrate.
Wenn Ihr mich fragt, ziemlich viel für eine einzelne Mahlzeit. Aber solange ich satt werde und nicht über die 20 g Kohlenhydtare pro Tag hinausschieße, lasse ich mir gerne auch mal eine etwas kohlenhydratreichere Mahlzeit schmecken.